Zeitraffer über den „Einzug ins Paradies“

Sehen Sie sich das Video vom ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung an. Es lohnt sich! 

Am neuem Standort von Pascoe Naturmedizin in der Europastraße in Gießen ist auf einer Grundstücksfläche von mehr als 32.000 qm mehr Raum für Gesundheit entstanden. Allein die Grundfläche von über 3.000 Quadratmeter bietet dem zweigeschossigen Gebäude eine starke Basis und brachte bei der Eröffnungsfeier auch Volker Bouffier, den Ministerpräsidenten Hessens, zum Staunen.

Die aufgestellte Baukamera hat die monatelangen Bautätigkeiten eingefangen und der aus den Aufnahmen entstandene Zeitrafferfilm bietet faszinierende Einblicke in den Bau eines Unternehmensgebäudes, wie es kein zweites in Deutschland gibt.

Das Einzigartige an diesem Bauprojekt ist die Verbindung zweier Welten, die dem ersten Anschein nach nur wenig miteinander zu tun haben: Einerseits die weltweit gültigen GMP-Richtlinien („Good Manufacturing Practice“; Gute Herstellungspraxis), das sind die offiziellen Standards für pharmazeutische Herstellungspraxis, und andererseits die fernöstlichen Gestaltungsprinzipien des Feng Shui.

So wird eine Vereinigung geschaffen, die alle Ebenen des Seins architektonisch in Einklang bringt – und das hat im wahrsten Sinne des Wortes Ausstrahlung.

 Wir bedanken uns bei Pascoe für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen weiterhin geschäftlichen Erfolg.

Zurück